Grußwort Landrat Hans-Joachim Weirather zum Osterturnier 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Pferdesports,                         

es ist wieder soweit – alle zwei Jahre trifft sich die Reiterszene aus nah und fern zum traditionellen Osterturnier auf der Reitanlage Epple. Seien Sie herzlich willkommen in Buxheim, seien Sie herzlich willkommen im Landkreis Unterallgäu!
Wer einen Blick auf die bisherigen Turniererfolge der Buxheimer Reiter wirft, ist angetan: Bei den unterschiedlichsten Prüfungen haben die Sportlerinnen und Sportler tolle Platzierungen erreicht. Umso größer ist da natürlich die Vorfreude auf das Osterturnier. Schön, dass der Buxheimer Reit- und Fahrverein an seiner Tradition festhält und dieses weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannte Turnier ausrichtet. Er bereichert dadurch nicht nur unser sportliches Angebot, sondern lockt viele auswärtige Gäste ins schöne Unterallgäu.
All das wäre aber nicht möglich ohne die große Zahl freiwilliger Helfer, die unzählige Stunden unbezahlte Arbeit leisten. Sie stellen das Grundgerüst eines jeden Vereins dar und sie sind es, die auch beim Reit-und Fahrverein Buxheim die Rahmenbedingungen dieser funktionierenden Gemeinschaft schaffen. Ihnen allen, die Sie sowohl im Vorfeld der Veranstaltung oder nun bei der Durchführung des Turniers aktiv sind, danke ich herzlich!
Und nun zu Ihnen, liebe Sportlerinnen und Sportler: Mit Sicherheit haben Sie sich gemeinsam mit Ihren „Schützlingen“ lange auf das Turnier vorbereitet und jede Menge Trainingsstunden investiert, damit Sie an den drei Turniertagen in Topform an den Start gehen können. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihre gesetzten Ziele erreichen, dazu aber auch das notwendige Quäntchen Glück, das einfach bei jeder Sportart mit dazu gehört.
Abschließend wünsche ich Ihnen, liebe Zuschauer, viel Spaß und schöne Tage in Buxheim! Genießen Sie anspruchsvolle und spannende Wettkämpfe und lassen Sie sich vom „Drumherum“, vor allem natürlich vom kulinarischen Angebot der Buxheimer, verwöhnen.

Herzlichst
Ihr

Hans-Joachim Weirather
Landrat/Schirmherr

Kommentare sind deaktiviert.