Nebel hat auch gute Seiten

Der Nebel der letzten Tage hat auch vor dem Reitstall Epple nicht halt gemacht. Die einen empfinden es als unheimlich bis beängstigend, andere können dem auch Positives abgewinnen. Unter Nebel versteht man in der Meteorologie einen Teil der Atmosphäre, in dem Wassertröpfchen fein verteilt sind, und der in Kontakt mit dem Boden steht, wobei die Wassertröpfchen durch Kondensation des Wassers der feuchten und übersättigten Luft entstanden sind( Wikipedia). Für so manchen Hobbyfotographen bieten sich auch in unserem Stall interessante Motive an.

Fotos: Erwin Zeller / Werner Mutzel

Kommentare sind deaktiviert.