Arbeitsdienst mit sichtbaren Ergebnissen

Einen herzlichen Dank an alle, die sich beim heutigen Arbeitsdienst engagiert haben. Die schon lange in der kleinen Reithalle recht überflüssige Büro-Box sollte entfernt werden, um Platz für die Pfostenständer zu schaffen. Was auf den ersten Blick recht einfach aussah erwies sich als sehr ambitioniertes Projekt. Dank dem offensiven Vorgehen einiger Damen u.a. mit körperlicher Gewalt, Schraubenzieher und zuletzt einem Brecheisen gab die Bude sich geschlagen. Den Rest besorgten die Männer, die schließlich mit einer Flex anrückten. Parallel zum Halleneinsatz wurde unser neues Vereinsbüro mit einigen Möbeln bestückt. Auch unsere Vereinsfahne hat dort bereits einen Platz gefunden.

Kommentare sind deaktiviert.

RSS