Schleppjagd auf Gut Westerhart – Sofie und Zacki waren dabei!

Ende Oktober war es soweit: endlich konnte wieder eine Schleppjagd auf Gut Westerhart stattfinden. Wer das Reglement nicht so gut kennt sei kurz erklärt: Bei der Schleppjagd verfolgt die Hundemeute eine Duftspur (Schleppe). Ein Mitglied der Equipage übernimmt die Rolle des Fuchses und legt die Spur. Nachdem die Schleppe gelegt wurde, reitet man nicht mehr über die Spur, bis die Hunde vorbei sind, da die Hunde dazu neigen, der frischesten Spur zu folgen. Die Meute wird von den Pikören der Equipage begleitet. Mit etwas Abstand folgen die Reiterinnen dem Master in verschiedenen Feldern und überqueren dabei die Hindernisse (aus WIKIPEDIA).

Nun aber zu den Besonderheiten dieser Jagd: die Jagdherrschaft, die Familie Grube-Vonier hatte nach Westerhart eingeladen. Dirk Grube war einer der Sponsoren unseres Herbst-Reitturniers in Buxheim. Die beeindruckende Hundemeute (Foxhounds) stammt vom "Schleppjagdverein von Bayern" http://www.schleppjagd.de/impressum.html . Unter den zahlreichen Reiterinnen und Reitern befand sich auch eine "Novizin": unsere Sofie wagte sich mit Wallach Zarlando ("Zacki") zu ihrer ersten Schleppjagd, begleitet von Maren (Besitzerin des edlen Pferdes) und den Photographinnen Anna Schwegele und Laura.

Sofie erwies sich als sehr sattelfest und auch Zacki hatte offenkundig Freude in vollkommen ungewohnter Umgebung. Die Schleppjagd ging traditionell über Schloss Illerfeld und den Weiler Brunnen zurück nach Westerhart. Die glücklichen Reiterinnen und Reiter wurden dort von Jagdhornbläsern und Alphörnern begrüßt. Nach der Versorgung der Pferde und Fütterung der Hundemeute folgte das zünftige Jagdessen. Maren und Sofie berichten, dass sie als Jagdneulinge sehr nett empfangen wurden und Sofie während ihres Ritts immer wieder hilfreiche Tipps von der Equipage erhalten habe. Ein dickes Lob geht an die beiden Photographinnen, die uns die tollen Bilder zur Verfügung gestellt hat. Sie haben die Dynamik einer Jagd wundervoll in ihren Bildern erfasst und immer im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt. Die Bilder sprechen für sich: es war für Sofie, Maren und Zacki wohl nicht das letzte Jagd - Abenteuer. Gut Westerhart war für alle Beteiligten jedenfalls ein echtes Highlight.

Kommentare sind deaktiviert.

RSS