Reitturnier 2023

 

Liebe Reiterinnen und Reiter,

der Termin für unser diesjähriges Reitturnier (Dressur und Springen) steht:

23. und 24. September 2023

Reitanlage Epple in Buxheim

Den Termin könnt ihr euch jetzt schon dick im Kalender vormerken. Wir werden alles tun, damit ihr euch zum kalendarischen Herbstanfang in Buxheim wohlfühlen könnt. Hier nochmal ein kleiner Rückblick auf unser Turnier in 2021 mit einigen Impressionen:

 

17.10.2021  Zufriedenheit beim Turnierfinale - "ich habe mich sehr wohl gefühlt"

Auch vom 2. Turniertag gibt es Erfreuliches zu berichten. "Ich habe mich als Reiterin bei diesem Turnier sehr wohl gefühlt" sagte Hildegard Ludwig vom RFV Hauerz, die seit vielen Jahren auf Turnieren unterwegs ist und beim Buxheimer Turnier dreimal gestartet war. Ein Lob, das jedem Veranstalter natürlich sehr schmeichelt. Gleichzeitig ist es eine schöne Form der Anerkennung für die vielen fleißigen Hände, die alle darauf bedacht waren, den Reiterinnen und vereinzelt auch Reitern sehr gute Bedingungen zu bieten.

Der heutige Tag war der Tag der Springprüfungen. Sieben Prüfungen bis zur Klasse L standen auf dem Programm und konnten weitgehend im vorgesehenen Zeitplan absolviert werden.  Gefreut haben wir uns, dass sich auf dem Turniergelände sehr viele Besucher eingefunden haben, zumal das gute Wetter zu einem Sonntagsausflug in den Reitstall Epple eingeladen hat. Den Besuchern wurde in der großen Reithalle engagierter Reitsport geboten und viele fieberten mit ihrem Favoriten mit. Nicht zu vergessen ist der Reiter-Wettbewerb in der kleinen Reithalle, bei dem der jugendliche Nachwuchs nicht weniger engagiert die verschiedenen Aufgaben toll gemeistert hat. Bei den heutigen Siegerehrungen waren erneut Dr. Johannes Huber und Bürgermeister Wolfgang Schmidt gefordert, die ihre Aufgabe routiniert und ohne Fehlerpunkte in der erlaubten Zeit absolviert haben.

Unser Dank geht nochmals an das THW Memmingen und die Malteser, die heute vorsorglich eine Patientin ins Klinikum fuhren, die aber Gottseidank nach kurzer ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. 

Auf ein Neues in Buxheim in spätestens zwei Jahren.

 

 

 

RSS